Telekommunikation

PRINOTH Fahrzeuge sind von Aufbau bis Wartung eine zuverlässige Investition für die Telekommunikationsbranche. Schwer zugängliche Gebiete sind nun ganzjährig einfach erreichbar.
Mit einer maximalen Nutzlast von 20.865 kg (46.000 lb) und einer maximalen Kranhöhe von 50 m (164 ft) eignen sich die PRINOTH Ketten-Nutzfahrzeuge ausgezeichnet für den Bau von Türmen und Masten. Dabei können diese Transporter nicht nur die notwendige Bauausrüs-tung zu transportieren, sondern diese vor Ort auch antreiben und so die Anzahl der für die Arbeiten erforderlichen Fahrzeuge minimieren.

Bildergalerie

Tools

Hebebühne (12 bis 50 Meter)

Hebebühne (12 bis 50 Meter)

PRINOTH Raupenträgerfahrzeuge kennen kein unwegsames Gelände. Schlamm lässt Radfahrzeuge einsinken, PRINOTH Kettenfahrzeugen kann er jedoch nichts anhaben. Die Raupentransporter bieten Nutzlasten von 5.450 kg (12.000 lb) bis 20.865 kg (46.000 lb) und können mit schwerem Gerät wie z.B. Hebebühnen mit Korbhöhen von bis zu 55 m (180 ft) ausgestattet werden.

Gelenkkran (1 bis 40 Tonnen)

Gelenkkran (1 bis 40 Tonnen)

Mit einem Bodendruck von nur 155 g/cm² (2,21 psi) kann der PRINOTH Kettentransporter einen Gelenkkran durch schwierigstes Gelände transportieren, aufstellen und somit zur schnellen und effizienten Aufnahme der Arbeit vor Ort beitragen.

Kipper

Kipper

Dank des geringen Bodendrucks, der absoluten Zuverlässigkeit und einer Nutzlast von bis zu 20.865 kg (46.000 lb) bringen PRINOTH Kettenfahrzeuge, die mit einem Schwerlast-Kipper ausgestattet sind, ihre Ladung unabhängig von Bodenbedingungen ans Ziel.

Pritsche

Pritsche

Dank ihrer großen Ladefläche und der robusten Tragkonstruktion können PRINOTH Raupentransporter mit einer Schwerlastplattform zum sicheren Transport von vielen verschiedenen Materialien und Vorräten ausgestattet werden.

Druckbohrer

Druckbohrer

PRINOTH Raupentransporter sind am Heck mit einem Druckbohrer ausgestattet und können problemlos durch schwierigstes Gelände manövrieren. Egal in welchem Gelände gebohrt wird – diese Raupentransporter erledigen ihre Arbeit in einem Temperaturbereich von -40°C (-40°F) bis 51°C (124°F) effizient.

Servicemodul

Servicemodul

Dank ihrer großen Ladefläche können PRINOTH Raupentransporter mit Ausrüstung wie z.B. Tanks, Schlauchhaspeln und Werkzeugkisten ausgestattet werden und somit an der Baustelle Unterstützung in beinahe allen Bereichen leisten. Der Motor kann auch zum tragbaren und überall verfügbaren Generator werden, mit dem Hydraulikpumpen, Kompressoren und Spe-zialwerkzeuge etc. betrieben werden können.

Teleskopkran (18 bis 40 Tonnen)

Teleskopkran (18 bis 40 Tonnen)

Dank ihres geringen Bodendrucks, der breiten Raupen und der hohen maximalen Nutzlasten können PRINOTH Raupentransporter Krangeräte und ihre Bediener einfach und problemlos auch in abgelegene Arbeitsgebiete transportieren. Die große Ladefläche kann mit einem Teleskopkran mit einer maximalen Reichweite von 50 m (164 ft) ausgestattet werden.

Betonmischer

Betonmischer

Dank der richtigen Mischung aus breiten Raupen, Kraft und niedrigem Bodendruck kann das PRINOTH Raupenträgerfahrzeug Beton an Orte bringen, die mit anderen Fahrzeugen nicht erreichbar sind. Die Fähigkeit, unermüdlich Beton zur oder in die Nähe der Baustelle zu bringen ohne steckenzubleiben, spart Zeit und Geld.

Erdbohr- und Mastensetzmaschine

Erdbohr- und Mastensetzmaschine

Dank der bewährten und stabilen Fahrwerke ermöglichen PRINOTH Fahrzeuge den Zugang zu abgelegenen Gebieten, in denen viele Stromversorgungsprojekte liegen. Die Raupenträgerfahrzeuge bieten Nutzlasten von 5.450 kg (12.000 lb) bis 20.865 kg (46.000 lb) und können mit Erdbohr- und Mastensetzmaschinen mit einer Höhe von bis zu 36 m (120 ft) ausgestattet werden.