Online Shop AGB

Sehr geehrter Kunde,

folgende allgemeine Verkaufsbedingungen gelten für sämtliche Onlinekäufe auf der Internetseite www.prinoth.com . Als Verkäufer gilt Prinoth GmbH mit Sitz in 6410 Telfs (Österreich), Michael-Seeber-Straße 1, im nachfolgenden „PRINOTH“ und jeder natürlichen oder juristischen Person, im nachfolgenden „KÄUFER“ genannt, die eine Online-Bestellung auf der Internetseite www.prinoth.com durchführt. Der KÄUFER wird durch die Daten, die er im Bestellformular einfügt und uns zuschickt, identifiziert. Mit dem Versenden dieses Bestellformulars werden die allgemeinen Verkaufsbedingungenen uneingeschränkt anerkannt.

1.) Rechtsgrundlage
1.1. Die Bestimmungen zwischen PRINOTH und dem KÄUFER als Endverbraucher einerseits richten sich nach den Regelungen des Konsumentenschutzgesetzes. Handelt der KÄUFER im Rahmen seiner betrieblichen Tätigkeit unter Angabe seiner UID-Nr., gelten die Bestimmungen zwischen Unternehmern nach dem österreichischem Unternehmensgesetzbuch UGB vom 10.05.1897 idgF.

2.) Gegenstand
2.1. Über den Verkauf via Internet bietet PRINOTH dem Kunden eine Produktpalette über die Homepage an. Dem Kunden ist es möglich, die abgebildeten Artikel anzuschauen und zu kaufen.

3.) Kaufbedingungen
PRINOTH behält sich das Recht vor, die bestellten Waren nicht zu liefern, sollten die Daten im Bestellformular falsch oder unvollständig sein.

4.) Preise
4.1. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Für den Versand nach Italien und Österreich werden EUR 6,00 und für den Rest der Welt (Schweiz ausgeschlossen) 10,00 EUR verrechnet. Lieferungen in die Schweiz werden mit CHF 15,00 verrechnet; Prinoth hat keinen Einfluss auf jegliche Importzölle-und Steuern, welche ausschließlich vom Kunden getragen werden. Für Drivers Club Mitglieder ist der Versand gratis.

5.) Ausführung der Bestellung
5.1. Die Bestellung, die vom Kunden an PRINOTH übermittelt wird, ist für PRINOTH solange nicht bindend, bis die Zahlung bei PRINOTH eingelangt ist.
5.2. Die Bestellung wird wenn möglich in einer einzigen Lieferung zugestellt. Sollten aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnet PRINOTH die Versandkosten nur einmal.

6.) Zustellung
6.1. Die Lieferzeiten hängen von der Zustelladresse des KÄUFERS ab, in jedem Fall wird die bestellte Ware schnellstmöglich zugestellt. Bei Erstbestellungen kann dies bis zu zwei Wochen dauern.

7.) Zahlung
7.1. Die Zahlung kann mittels Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen. In jedem Fall hat die Zahlung vor dem Versand der Artikel zu erfolgen.
7.2. Zahlungen per Kreditkarte können mit VISA oder MASTERCARD abgewickelt werden, wobei der Zahlungsvorgang durch Verified by Visa bzw. Master Card Secure Code abgesichert ist.
7.3. Bei Zahlungen mittels Banküberweisung gelten ausschließlich folgende Bankverbindungen der Fa. Prinoth GmbH:

Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT78 3600 0000 0415 2492
BIC: RZTIAT22
lautend auf: Prinoth GmbH, AT-6410 Telfs

Wichtig nur für Kunden in der Schweiz: bitte folgende Bankverbindung nutzen

Tiroler Sparkasse
IBAN: AT83 2050 3030 8040 1072
BIC: SPIHAT22XXX
lautend auf: Prinoth GmbH, AT-6410 Telfs

8.) Rückgaberecht
8.1. Das Rückgaberecht gilt nur für Kunden, auf die das Konsumentenschutzgesetz anzuwenden ist. Das Rückgaberecht gilt nicht für Verträge zwischen Unternehmern.
8.2. Der KÄUFER kann innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt des Produktes vom Vertrag zurücktreten.
8.3. Der KÄUFER muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware einen eingeschriebenen Brief an PRINOTH verfassen. Diese Mitteilung kann auch per Fax oder e-Mail innerhalb derselben Frist erfolgen.
8.4. Diese Mitteilung muss folgende Punkte enthalten:
8.4.1. Die Daten der Bestellung, auf die man das Rückgaberecht ausübt.
8.4.2. Der ausdrückliche Willen des KÄUFERS vom Kaufvertrag zurückzutreten
8.4.3. Die vollständige Bankverbindung des KÄUFERS.
8.5. Das Produkt muss innerhalb 14 Tagen nach Erhalt an PRINOTH zurückgeschickt werden.
8.6. Die Kosten und das Risiko des Transportes für die Rückgabe gehen zu ausschließlichen Lasten des KÄUFERS. Die Rückgabe wird nur dann von PRINOTH akzeptiert, wenn die Ware original verpackt und ohne Beschädigungen einlangt. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benützung oder Beschädigung aufweisen, behält sich PRINOTH das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.
8.7. Dem Kunden wird der Geldbetrag der zurückgeschickten Ware innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

9.) Elektronische Datenverarbeitung
9.1. Bezüglich der Bearbeitung von persönlichen Daten informiert Prinoth, dass die vom Kunden mitgeteilten bzw. im Rahmen der Tätigkeit von Prinoth erhaltenen Daten in einer Datenbank gesammelt werden. In der Folge können diese Daten vervollständigt und von Mitarbeitern der Prinoth GmbH und mit ihr in Verbindung stehenden Gesellschaften bearbeitet werden.
Die „persönlichen Daten“ werden mit folgenden Zielsetzungen gehandhabt: Ausübung der vertraglich festgelegten Beziehungen, Handelstätigkeit, Organisation, Statistik, Erfüllung der vom Gesetz vorgeschriebenen buchhalterischen und steuerrechtlichen Informationspflichten.
Unter „Bearbeitung der persönlichen Daten“ wird jedwede Operation verstanden, welche mit oder ohne Verwendung von elektronischen Mitteln betreffend die Sammlung, das Erfassen, die Archivierung, Bearbeitung, Abänderung, Auswahl, Auslosung, Gegenüberstellung, den Gebrauch, die Verbindung, Blockierung, Mitteilung, Verbreitung, sowie das Löschen und Vernichten von Daten getätigt wird.
Die erhaltenen Daten werden nicht an andere Personen, Gesellschaften, Körperschaften oder Vereinigungen weitergeleitet, außer im Fall, dass dies vom Gesetz oder von entsprechenden Verordnungen, von den Normen der Europäischen Gemeinschaft oder von amtlichen Behörden vorgesehen ist.

10.) Anwendbares Recht und zuständiges Gericht
10.1. Der zuständige Gerichtsstand ist Innsbruck und es kommt österreichisches Recht zur Anwendung.
Der KÄUFER anerkennt mit der Bestellung die Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf der Internet-Homepage www.prinoth.com , bestätigt, diese auch hinsichtlich der anzuwendenden Rechtsquellen und des Gerichtsstandes geprüft zu haben und Ihnen ausdrücklich zuzustimmen.