Zurück zur Übersicht

PRINOTH & WHITE INDUSTRIES

Seit 2016 – Partnerschaft mit White Industries Ltd, dem Spezialisten für Design und Konstruktion von FIS Snowboardcross- und Skicross-Rennstrecken

Über White Industries Ltd
White Industries Ltd ist in der Ski- und Snowboardbranche tätig und auf Snowboardcross und Skicross spezialisiert. In diesen Disziplinen ist das Unternehmen für die Durchführung einiger der größten Events verantwortlich. Das Team von White Industries Ltd blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bau von Rennstrecken zurück und ist maßgeblich an der Entwicklung des Wintersports beteiligt. Als zukunftsorientiertes Unternehmen versucht White Industries Ltd stets, neue Ideen einzubringen, um das Wachstum dieser Sportart weiter voranzutreiben. White Industries Ltd arbeitet mit 3D-Designtechnologie und kann auf die Gestaltung von mehr als 50 Weltcup-Pisten zurückblicken. Bei den weltweit größten Veranstaltungen hat White Industries stets auf PRINOTH Pistenfahrzeuge vertraut.

  • Die olympischen Winterspiele von 2006, 2010, 2014 und 2018
  • 3 Weltmeisterschaften
  • über 40 verschiedene Weltcup-Veranstaltungen
  • mehr als 10 Funparks

Jeff Ihaksi, Präsident von White Industries Ltd. und Nick Roma, Director of Operations
„Uns liegt sehr viel daran, die Zusammenarbeit mit PRINOTH immer weiter zu vertiefen. Die Durchführung von Weltcup-Austragungsorten erfordert die beste Ausrüstung am Markt. PRINOTH ist bei Pistenfahrzeugen zur Errichtung von Freestyle-Anlagen in Sachen Design und Innovation bereits seit Langem federführend. Es freut uns, PRINOTH beim Bau von Ski- und Snowboardcross-Strecken an Bord zu haben. Indem wir PRINOTH unsere Bedürfnisse mitteilen, können wir bei der Entwicklung von Pistenfahrzeugen, die in Sachen Schubleistung, Shaping und Finishing alles Dagewesene in den Schatten stellen, mitwirken.“

Die offizielle Website von White Industries Ltd finden Sie hier>