Zurück zur Übersicht

Erteilung der PRINOTH-Patente durch das U.S. Patent & Trademark Office

Erteilung der PRINOTH-Patente durch das U.S. Patent & Trademark Office

Im Rahmen seiner Kompetenz im Bau von technologisch anspruchsvollen Kettenfahrzeugen wie Pistenraupen hat das Unternehmen PRINOTH die effiziente und leistungsstarke Nutzfahrzeuglinie PANTHER auf den Markt gebracht. Im Jahr 2011 wurde nach mehr als drei Jahren Forschung und Entwicklung und einer ganzen Reihe von Innovationen die PANTHER-Plattform eingeführt und seither kontinuierlich weiterentwickelt. Die Raupenschlepper sind mit ihrer enormen Nutzlast als die produktivsten Fahrzeuge in der Branche bekannt und das äußerst vielseitige PANTHER-Fahrgestell kann mit einer Vielzahl von Spezialanbaugeräten ausgestattet werden und ist damit ideal für alle Arten von Einsätzen in der Elektroindustrie, im Baugewerbe, in der Öl- und Gasindustrie, im Bergbau und vielen anderen Branchen.

PRINOTH ist für seine langjährige Tradition im Bereich Forschung und Entwicklung von Kettenfahrzeugen bekannt, die bis in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreicht, als Joseph-Armand Bombardier mit der Herstellung seiner ersten Nutzmaschinen begann. Das Unternehmen PRINOTH ist stolz auf sein Angebot der zuverlässigsten Raupentransporter und stellt mit präzisen Fertigungs- und Konstruktionsprozessen, harten Tests für die Maschinenkonstruktionen, der sorgfältigen Auswahl der besten Lieferanten und erstklassiger Komponenten sowie überzeugenden innerbetrieblichen technischen Kompetenzen langlebige Fahrzeuge her, die auch im härtesten Gelände eingesetzt werden können.

Um sicherzustellen, dass das Unternehmen für die besten Talente auch langfristig attraktiv ist, bietet die Forschungs- und Entwicklungsabteilung den Ingenieuren und Produktdesignern ein außergewöhnliches Umfeld mit einer Unternehmenskultur der Innovation, das die Entwicklung bahnbrechender Technologien für eine herausragende Produktlinie sowie kundenspezifischer Maschinen für ganz spezielle Anwendungen möglich macht.

Mit diesen kontinuierlichen Innovationen konnte PRINOTH sein globales Patentportfolio in Schlüsselregionen wie Nordamerika, Europa und Asien ausbauen, und wir freuen uns, nun die jüngste Erteilung mehrerer Patente bekannt zu geben, die innovative Merkmale im Bereich der Gummiketten-Geländefahrzeuge abdecken:

• Das U.S. Patent 10,384,732 deckt das einzigartige Fahrgestelldesign von PRINOTH mit Überstand zwischen den Stützrädern und dem Antriebsrad oder dem Endrad, sowie einige andere Merkmale ab. Die PRINOTH-Kettenfahrzeuge präsentieren sich mit verschiedenen exklusiven technischen Lösungen, die für eine unvergleichliche Geländegängigkeit und einen überlegenen Komfort der Transporter sorgen. Ihr exklusives Fahrgestelldesign verfügt über große Räder, ein automatisches Raupenspannsystem sowie ein exklusives Gummikettendesign. Die PANTHER-Fahrzeuge von PRINOTH garantieren eine hervorragende Reichweite in abgelegenen Gebieten und bei unterschiedlichsten Geländebedingungen, wie z.B. Kies, Sand, Wasser, Felsen, steilen Hügeln, Sümpfen oder sogar tiefem Schlamm.

• Darüber hinaus schützt das U.S. Patent 10,407,112 ein Fahrzeugchassis mit einem oberen Bereich mit Kabine, der auf einem unteren Teil montiert ist, der hinter der Kabine länger ist und Arbeitsausrüstung aufnehmen kann. Das RAD-Chassis (Rapid Attachment Design) stellt eine einzigartige Innovation dar, die die Messlatte für die Branche in Sachen Produktivität für Kunden im Energieversorgungssektor erneut höher legt. Damit kann wertvolle Zeit bei der Installation der Geräte gespart und der Schwerpunkt der Einheit kann abgesenkt werden. Schließlich reduziert diese patentierte technische Lösung die Gesamthöhe des Fahrzeugs und erleichtert den Transport von einer Baustelle zur nächsten.

Das ist jedoch noch nicht alles. Zahlreiche weitere Innovationen sind noch zum Patent angemeldet und so wird das Unternehmen PRINOTH auch weiterhin die Grenzen verschieben, um für seine Kunden ultimative Lösungen in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Leistung zu entwickeln.

Ihr Pressekontakt

PRINOTH AG
Brennerstraße 34
39049 Sterzing (BZ)
Italien
Siri Hornschild
+39 0472 722 422
+39 0472 722 618
siri.hornschild@prinoth.com