Zurück zur Übersicht

Hoola One Projekt

Hoola One Projekt

Es gibt viele großartige Dinge in unserem Unternehmen - aber vor allem tolle Menschen. Menschen, die bereit sind, anderen zu helfen und vor einem „Mehr“ an Arbeit nicht zurückschrecken. Unsere PRINOTH-Zentrale in Nordamerika ist ein gutes Beispiel dafür. Sie wurde kürzlich von einer Gruppe von 12 zukünftigen Ingenieuren der nahegelegenen Université de Sherbrooke, Kanada, um Unterstützung gebeten. Unter der Leitung von zwei Mitarbeitern stand PRINOTH der Gruppe nicht nur finanziell zur Seite, sondern auch mit Rat und Tat in Sachen Technik und Marketing, um das Projekt und das Team weiterzubringen!

Strandsäuberung im großen Stil

Innovative Projekte faszinieren uns, daher waren wir gleich Feuer und Flamme, als wir von dieser Gruppe namens Hoola One angesprochen wurden. Ihr Projekt: eine Maschine auf den Markt bringen, die den Kamilo Beach auf Hawaii vom dort angesammelten Plastikmüll befreit. Ähnlich des Ocean Cleanup Programms, zur Reinigung des Pazifik. Die Studenten hatten zuerst an ein Kettenfahrzeug gedacht, daher wandten sie sich an PRINOTH. Mithilfe des Coachings von Alain Chabot, Produktmanager, der sie bei der Designprüfung unterstützte, wurde ihnen klar, dass ihre erste Idee nicht realisierbar war. Sie suchten weiter und kamen schließlich auf die Idee einer Anhänger-Maschine, die selbst kleinste Kunststoffstücke durch einen Dichtheits-Trennprozess vom Sand absondert.

Ein gutes Projekt verdient ein gutes Marketing

Nachdem ihre Idee festgelegt war, war es endlich an der Zeit, das Konzept in die Realität umzusetzen! Marie-Élaine Dion, Marketing Managerin für Kettenfahrzeuge bei PRINOTH, half den Studenten beim Umgang mit ihrer Website, bei ihren Social Media Posts und sogar bei der Überarbeitung ihres Präsentationsmaterials für die Projektvorstellung, um das Konzept so wirkungsvoll wie möglich dazustellen. Und obwohl es anfangs nur die Sorge um die Umwelt war, die PRINOTH dazu brachte, Hoola One zu unterstützen, war es für Alain und Marie-Élaine vor allem auch wegen des menschlichen Aspekts eine tolle Erfahrung!

Ihr Pressekontakt

PRINOTH AG
Brennerstraße 34
39049 Sterzing (BZ)
Italien
Siri Hornschild
+39 0472 722 422
+39 0472 722 618
siri.hornschild@prinoth.com