Zurück zur Übersicht

PRINOTH bringt zwei brandneue Pistenfahrzeuge auf den Markt

PRINOTH bringt zwei brandneue Pistenfahrzeuge auf den Markt

PRINOTH kündigt die nächste Generation seiner meistverkauften Pistenfahrzeuge, LEITWOLF und BISON an. Mit einem völlig neuen Bediensystem, sauberen Stage V-Motoren und einem frischen Look setzen die Pistenraupen das Erbe ihrer Vorgänger als leistungsstärkste und effizienteste Pistenraupen auf dem Markt fort.

Gemeinsam mit Fahrern entwickelt, optimiert die PRINOTH CONTROL UNIT das Fahrerlebnis durch erhöhten Komfort und eine einfache Steuerung. Die Weiterentwicklung des Joysticks fördert intuitive Nutzung und Bedienerfreundlichkeit. Integriert ist eine Joystick-in-Joystick-Funktion, mit der das Schild mittels Daumen bedient werden kann und somit eine gleichzeitige Bewegung aller Schildfunktionen ermöglicht.

Das 12-Zoll-Touchscreen-Display bietet einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen. Mit einem einzigen Tastendruck können die Fahrer zwischen den Optionen wechseln - ob sie das Licht einstellen, die Rückfahrkamera verwenden oder die Einstellung der Fräse überprüfen - das neue Display ist ein Hit.

„Laut den bisherigen Rückmeldungen sind die Kunden von den neuen Modellen begeistert. BISON-Fahrer haben sich lobend zu seiner enormen Kraft und Beweglichkeit geäußert. Die zustimmenden Reaktionen auf den LEITWOLF bestätigen die enorme Leistung des Motors und seine hervorragende Effizienz“, sagt Horst Haller, CEO im Bereich Pistenfahrzeuge bei PRINOTH. „Wir freuen uns sehr über diese positiven Anregungen. Es ist großartig an vorderster Front zu stehen, wenn es darum geht, Skigebiete dabei zu unterstützen, nicht nur perfekte Pisten zu präparieren und spannende Parks zu bauen, sondern auch effizient und umweltfreundlich zu arbeiten. “

Neben den in der Branche bereits geschätzten PRINOTH-Maschineneigenschaften, dem breitesten Kettenangebot, den einzigartigen Fräsergebnissen und der AUTOMATIC Winde, setzen die neuen Pistenraupen auch mit ihrem brandneuen Aussehen Maßstäbe auf den Markt.

„Mit der neuen Farbe Nightshade Grey und einer Neugestaltung der Karosserie spiegelt der neue, unverwechselbare Look auch von außen wider, was wir progressiv im Innenraum geschaffen haben", sagt Andreas Muigg, Produktmanager für Pistenfahrzeuge.

Erfahren Sie mehr über die beiden neuen Modelle:

Ihr Pressekontakt

PRINOTH AG
Brennerstraße 34
39049 Sterzing (BZ)
Italien

Videos