Zurück zur Übersicht

Projektcode "TROLL"

Projektcode "TROLL"

Im vergangenen Herbst stellte PRINOTH ein weltweit einzigartiges Fahrzeug vor, das für den Transport sehr großer Lasten mit weniger Personal und weniger Umweltbelastung konzipiert ist: "Troll", so der Projektcode. In der Tat ist PRINOTH stolzer Entwickler und Hersteller eines ganz besonderen Transportfahrzeugs für die gleichnamige norwegische Antarktisstation. Troll hat das Ziel, die Gesamtbetriebskosten durch geringeren Kraftstoffverbrauch, reduzierte Gesamttransportzeiten und durch die Minimierung der Anzahl der Personen, die für den Transport von Kraftstoff und Gütern in der Antarktisregion eingesetzt werden, zu senken.

Mit diesem speziellen Projekt stellen wir vor allem unsere qualitativ hochwertigen Lösungen für den Off-Road-Bereich unter Beweis: komplexe Fahrzeuglösungen, die ehrgeizig, hoch spezialisiert und in einigen Fällen bahnbrechend sind, wobei die Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Der Betrieb in der Antarktis erfordert extreme Sicherheitsvorkehrungen, und dieses Projekt hat allen bewiesen, dass PRINOTH bereit ist, sich den Herausforderungen zu stellen, die einige der härtesten Umgebungen der Erde mit sich bringen.

"‘Troll‘ hat unsere Teams zweifellos dazu herausgefordert, die Grenzen des eigenen Know-hows zu erweitern und eine hochmoderne Maschine zu entwickeln, die es ermöglicht, im rauen Klima der Antarktis zu arbeiten und gleichzeitig das gewohnt hohe Produktivitätsniveau zu erreichen, für das PRINOTH bekannt ist", erklärt Eric Steben, Leiter der technischen Abteilung.

Das Konzeptfahrzeug wurde während der Saison 2018-2019 getestet und PRINOTH befindet sich nun in der Feinabstimmung, um Leistung und Komfort zu optimieren. Das Projekt umfasst mehrere zum Patent angemeldete Innovationen und das Gerät erfordert für die nächsten Einsatzmonate noch einige Anpassungen. Nichtsdestotrotz waren die Entwicklungspartner insgesamt sehr zufrieden mit der Unterstützung durch das gesamte Team in Granby.

Ihr Pressekontakt

PRINOTH AG
Brennerstraße 34
39049 Sterzing (BZ)
Italien
Siri Hornschild
+39 0472 722 422
+39 0472 722 618
siri.hornschild@prinoth.com