Zurück zur Übersicht

Neue Mulchfräse für Baggeranbau

Die M450e-900 ist eine leichte Mulchfräse für den Baggeranbau an 6-12 Tonnen Baggern.

Dank Gewichtsoptimierung wird die Handhabung zum Kinderspiel. Ein eingebauter Zahnradmotor ermöglicht den einfachen Anbau an verschiedene Bagger sowie einen schnellen Wechsel der Trägergeräte, ohne die Installation zusätzlicher Leckölleitungen.

Seit Dezember 2016 ist die M450e-900 bei der Firma Frank Rothmund im Einsatz, einem Dienstleistungsunternehmen im Bereich Erd-, Tief- und Wegebau, das aber auch Garten-bzw. Außenanlagen pflegt. Das Einsatzgebiet von Rothmund liegt hauptsächlich in der Gemeinde Eigeltingen im Landkreis Konstanz. Frank Rothmund hat die M450e-900 an einen 6 Tonnen Bagger angebaut und führt Gehölzpflege an Biotopen, sowie an Wegerändern und Hecken damit durch.

„Die Nähe zu meinem Standort war mir besonders wichtig“ erläuterte Frank Rothmund. „Die AHWI Maschinenbau GmbH hat sowohl national als auch international ein großes Vertriebsnetzwerk und kann somit einen hervorragenden Service bieten“, so Rothmund. Seit 25 Jahren stehen die AHWI Mulcher, die nach der Integration der AHWI Maschinenbau GmbH in die PRINOTH Gruppe weiterhin den Namen AHWI tragen, für Innovation und Qualität. Das macht sich mit dem jüngsten Sprössling der Mulcher-Baureihe, der M450e-900, erneut bemerkbar. „Die Stabilität der M450e-900 ist bemerkenswert“ fügte Frank Rothmund hinzu. „Hinzukommt, dass der Mulcher ein äußerst geringes Gewicht hat. Das macht ihn in seiner Klasse einzigartig“, freut sich Rothmund.

Neues Mulchfräsenportfolio

 

Die M450e-900 gehört zu dem neuen Mulchfräsenportfolio, mit dem PRINOTH auf 25 Jahre Erfahrung und setzt und sich an den aktuellen Bedürfnissen des Marktes orientiert. Durch ausgefeilte Technik kann man so über das komplette Portfolio leichtere Maschinen anbieten, die in Sachen Stabilität Maßstäbe setzen. Alle neuen Maschinen können sowohl hydraulisch als auch mechanisch betrieben werden und decken einen noch breiteren Einsatzbereich ab. Im Bereich Baggermulcher arbeitet PRINOTH an der Komplettierung des Portfolios, um Bagger von sechs bis 30 Tonnen lückenlos mit Mulchern ausstatten zu können. Aber auch für kleinere Traktoren und Kompaktlader im Baumaschinenbereich ist die neue Baureihe prädestiniert – natürlich in der Bekannten AHWI Qualität, made in Germany. So positioniert sich PRINOTH mit gleich zwei neuen Rotorkonzepten und vielen verschiedenen Arbeitsbreiten in der Polposition für die kommenden Jahre.