Zurück zur Übersicht

PRINOTH Portfolio auf der AGRITECHNICA 2019

Besuchen Sie uns in Halle 26, Stand C20

Auf der AGRITECHNICA 2019 stellt PRINOTH einmal mehr seine vielseitigen Produkte für Lösungen im Forst und der Landwirtschaft vor. Neben dem neuen Trägerfahrzeug RAPTOR 500 und dem LEITWOLF AGRIPOWER ist auf dem Messestand C20 in Halle 26 auch eine breite Produktpalette an verschiedenen mechanischen und hydraulischen Mulchfräsen vertreten.

Der RAPTOR 500

Der Raupenträger für besondere Einsätze erweist sich in anspruchsvollem und unwegsamen Gelände als ideales Arbeitsgerät. Vor allem bei der Aufarbeitung von Sturmschäden als Grundlage für die Wiederaufforstung, zeichnet sich der RAPTOR 500 mit seinen besonders bodenschonenden Eigenschaften aus. Mit seinen knapp 19 Tonnen bei 440 PS ist er ein Leichtgewicht in seiner Klasse. Der neue Stage V Motor erfüllt die aktuellen Emissionsrichtlinien und ist auch bei Höchstleistung sparsam im Verbrauch.

PRINOTH AGRIPOWER

Auch abseits der Pisten macht der PRINOTH AGRIPOWER seinem Namen alle Ehre. Die Arbeitseinsätze der als Maisraupe umgebauten Pistenfahrzeuge von PRINOTH, beispielsweise in Biogasanlagen oder bei der Silage, zeichnen sich stets durch eine extrem hohe Wirtschaftlichkeit aus. Besonders ausgefeilte Technik wie das Verdichtungssystem in Verbindung mit der Spezialkette und einem hydropneumatischen Fahrwerk sorgen für optimale Verdichtungs- und Schiebeleistung, die es in dieser Form bei keiner anderen Maschine im Wettbewerb zu finden gibt.

Mechanische und hydraulische Anbaugeräte

Neben den traditionellen mechanischen Anbaugeräten vor allem für Traktoren, setzt PRINOTH auch einen Schwerpunkt im hydraulischen Segment. So werden auf der AGRITECHNICA gleich zwei neue Mulchköpfe präsentiert: die M450e-1090 als Baggeranbau und die M450h-1450 für Mähraupen.

Weitere Maschinen auf dem Stand: